Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Nachmittags Unwettergefahr in der Mitte Deutschlands

News von LatestNews 953 Tage zuvor (Redaktion)
Am Nachmittag lebt die Gewittertätigkeit vor allem in der Mitte Deutschlands wieder auf. Dabei besteht auch Unwettergefahr, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Heute Mittag ziehen derweil im westlichen Niedersachsen letzte Gewitter zur Nordsee raus.

Sonst regnet es südlich einer Linie vom Rhein bis zum Bayerischen Wald teils kräftig. Lediglich im Norden und Nordosten bleibt es meist trocken, an der Ostseeküste ist es sogar recht sonnig. Die Luft erwärmt sich auf 11 bis 17 Grad, entlang der Elbe bis 22 Grad. Abgesehen von einzelnen starken Böen in Schauern und Gewittern, weht der Wind schwach bis mäßig, im Südwesten aus westlichen, sonst aus nordöstlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag kommt es im Süden und in der Mitte bei wechselnder bis starker Bewölkung zeitweise zu schauerartigen Regenfällen. Im Norden und Nordosten ist es aufgelockert bewölkt und meist trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 und 4 Grad.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •