Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: In der Nacht meist klar bei 13 bis 18 Grad

News von LatestNews 1599 Tage zuvor (Redaktion)
In der Nacht zu Mittwoch ist es bei schwachem Wind verbreitet gering bewölkt oder klar. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, sinken die Temperaturen auf Werte zwischen 13 und 18 Grad. Am Mittwoch ist es sonnig, zum Nachmittag entstehen Quellwolken, die im Mittelgebirgsraum und in Alpennähe zu lokalen Schauern und Gewittern heranwachsen können.

In den übrigen Gebieten bleibt es trocken. Die Temperaturen steigen verbreitet auf 27 bis 33 Grad. An der Küste bleibt es bei Seewind mit Werten bei 23 Grad kühler. Der außerhalb von Schauern und Gewittern meist schwache Wind weht überwiegend aus Ost bis Nordost. In der Nacht zum Donnerstag lösen sich letzte Schauer und Gewitter wieder auf, meist klart es auf. Es werden Tiefstwerte zwischen 14 und 20 Grad erwartet, lokal bildet sich Nebel. Der Wind weht schwach aus Nordost bis Ost. Am Donnerstag ist es zunächst überall sonnig. Im Tagesverlauf kommt es teils auch zu Quellwolken oder Wolkenfeldern, dabei muss im Süden und in der Mitte gebietsweise mit der Bildung einzelner Schauer oder Gewitter gerechnet werden. Meist bleibt es aber trocken. Mit Höchstwerten zwischen 27 und 33 Grad bleibt es hochsommerlich, etwas kühler sind die Werte an der See. Der Wind weht dabei meist nur schwach aus unterschiedlicher Richtung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •