Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Im Süden Regen, im Norden meist trocken

News von LatestNews 739 Tage zuvor (Redaktion)
In der Nacht zum Mittwoch fällt im Süden und in der Mitte weiterhin zeit- und gebietsweise etwas Niederschlag, der in der Mitte teils bis in tiefe Lagen als Schnee oder gefrierender Regen fällt. Im Süden fällt meist Regen, in höheren Lagen Schnee oder gefrierender Regen mit Glättegefahr. Im Norden bleibt es bei teils bedecktem Himmel, teils aufgelockerter Bewölkung trocken.

Streckenweise ist Reifglätte möglich. Die Temperatur sinkt auf +3 Grad im Südwesten und bis -7 Grad im Nordosten. Der Wind weht meist schwach, vor allem an der Nordsee auch mäßig bis frisch aus nordöstlichen Richtungen. Am Mittwoch ist es im Norden teils hochnebelartig bewölkt, gebietsweise aber auch sonnig und trocken. Im Süden und in der Mitte bleibt es bedeckt, gebietsweise fällt noch etwas Regen oder Nieselregen, vor allem im Bergland auch Schnee oder gefrierender Regen. Die Höchstwerte liegen zwischen -1 Grad im Nordosten und 5 Grad im Südwesten. Der Wind weht meist schwach aus Nordost. In der Nacht zum Donnerstag ist es im Norden gebietsweise gering bewölkt oder klar, sonst hält sich aber meist dichte Bewölkung. Vor allem im Süden und Osten sowie im Mittelgebirgsraum fällt ganz vereinzelt noch etwas Nieselregen, teils gefrierend. Dabei sinkt die Temperatur auf +3 Grad am Hochrhein und bis teilweise -5 Grad in der Nordhälfte. Am Donnerstag hält sich vielerorts dichter Nebel oder Hochnebel, bis auf vereinzeltes Nebelnässen bleibt es aber trocken. Oberhalb von etwa 1000 m scheint dagegen häufig die Sonne. Die Temperatur erreicht Höchstwerte um 2 Grad im Norden und bis +7 Grad am Oberrhein. Vor allem in mittleren Höhenlagen im Süden und Südosten kann es mit Sonne auch deutlich milder werden. Der Wind weht meist schwach aus Nord bis Ost. In der Nacht zum Freitag bleibt es bedeckt. Nur lokal, bevorzugt im Osten, lockern die Wolken stärker auf. Im Norden ist etwas Regen möglich, sonst bleibt es abgesehen von Nebelnässen trocken. Dabei sind Tiefsttemperaturen zwischen +3 und -1 Grad zu erwarten. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •