Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Im Norden und Osten wechselhaft, vereinzelte Sturmböen

News von LatestNews 2070 Tage zuvor (Redaktion)
Heute ist es von Ostfriesland bis zum Erzgebirge und nordöstlich davon wechselnd wolkig, teilweise auch stärker bewölkt, aber nur örtlich fällt im Nordosten etwas Regen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Dazu weht ein frischer bis starker, an der Ostseeküste auch stürmischer West- bis Nordwestwind mit Sturmböen, auf Rügen und im höheren Bergland sind örtlich schwere Sturmböen um 95 Stundenkilometer möglich.

Am Alpenrand ist es noch stärker bewölkt und vor allem im Berchtesgadener Land kann es noch vereinzelte Schauer geben. Nach Süden und Westen hin ist es sonnig oder nur leicht bewölkt und trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 Grad im Küstengebiet und bis zu 21 Grad an Rhein, Mosel und im Südwesten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •