Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Im Norden und Nordwesten regnerisch, im Süden sonnig

News von LatestNews 845 Tage zuvor (Redaktion)
Heute herrscht in weiten Teilen Deutschlands wechselnde, vor allem im Norden starke Bewölkung. Dazu regnet es vor allem im Norden und Nordwesten, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Nur südlich der Donau scheint demnach fast den ganzen Tag über die Sonne.

Die Höchstwerte liegen zwischen 16 und 23 Grad. Der Wind weht im Süden nur schwach, sonst weht er mäßig, im Norden teils auch frisch. Im Westen gibt es starke, und Norden und im Bergland auch teils stürmische Böen aus Südwest. Auf den Inseln und in exponierten Berglagen sind Sturmböen möglich. In der Nacht zum Montag ist es wechselnd bis stark bewölkt und der Regen kommt bis zur Mitte voran, wobei er sich allmählich abschwächt. Im Süden ist es teils klar. Im Nordseeumfeld gibt es länger anhaltende, teils gewittrige Regenfälle, die vor allem an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste zu größeren Niederschlagsmengen führen können. Der Wind ist vor allem an der See stürmisch, auf den Inseln und im höheren Bergland sind einzelne Sturmböen möglich. Die Tiefstwerte liegen zwischen 14 und 7 Grad.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •