Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Gebietsweise Quellwolken

News von LatestNews 1578 Tage zuvor (Redaktion)
Am Abend halten sich gebietsweise Quellwolken. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Dabei gibt es vor allem im südlichen und westlichen Bergland Gewitter, die lokal Starkregen und kleinkörnigen Hagel bringen können.

Vereinzelt sind die Gewitter unwetterartig. Sonst bleibt es trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 26 und 32 Grad, im Westen und Südwesten örtlich bis 34 Grad. An der vorpommerschen Küste bleibt es mit 21 bis 24 Grad kühler. Der überwiegend schwache Wind weht in der Nordhälfte aus Nordost bis Ost, im Süden teilweise aus Süd bis Südwest. Im höheren Bergland frischt er zeitweise auf. In der Nacht zum Mittwoch ist es teils gering bewölkt, teils klar und zunächst trocken. In der zweiten Nachthälfte werden die Wolken im Südwesten dichter. Gegen Morgen sind im äußersten Westen und Südwesten erste Schauer und Gewitter möglich. Die Temperatur geht auf 21 bis 11 Grad zurück. Am Mittwoch ist es vor allem in Richtung Osten heiter, in der Südwesthälfte aber verbreitet auch wolkig. Dort entladen sich zwischen Schwarzwald und Eifel schon am Vormittag erste, teils kräftige Schauer und Gewitter, die bis zum Mittag auch auf das Rheinland, Südhessen, das westliche Franken und Schwaben ausgreifen. Bis zum Abend erreichen die kräftigen Gewitter eine Linie vom Bayerischen Wald bis zum Emsland. Unwetterartige Entwicklungen sind wahrscheinlich. Sonst bleibt es, von möglichen lokalen Gewittern über dem östlichen Bergland abgesehen, noch trocken. Die Temperatur erreicht 26 bis 32 Grad, an der Ostseeküste nur Werte um 25 Grad. Der Wind weht fernab von Schauern und Gewittern meist schwach, in der Osthälfte aus Nordost bis Ost, in der Westhälfte aus Südwest bis West. In der Nacht zum Donnerstag kommen die Schauer oder Gewitter unter zögerlicher Abschwächung kaum noch weiter nordostwärts voran. Die Tiefstwerte werden zwischen 20 und 13 Grad erwartet. Am Donnerstag ist es teils sonnig, im Tagesverlauf bilden sich vermehrt Quellwolken. Bevorzugt im östlichen und südlichen Bergland kommt es zu einzelnen kräftigen Gewittern. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 26 und 32 Grad, an der Ostseeküste um 25 Grad. Der Wind weht abseits von Gewittern schwach aus Süd bis West.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •