Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Westerwelle begrüßt Obamas Abrücken von schnellem Syrien-Einsatz

News von LatestNews 1447 Tage zuvor (Redaktion)

Guido Westerwelle
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat den Verzicht von US-Präsident Barack Obama auf einen schnellen Militäreinsatz in Syrien begrüßt. "Die Entscheidung von Präsident Obama zeigt, wie ernsthaft und besonnen der Abwägungsprozess in den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt", erklärte Westerwelle am Sonntag. Die gewonnene Zeit müsse laut dem Außenminister nun genutzt werden, um im UN-Sicherheitsrat eine gemeinsame Haltung der Weltgemeinschaft zu erreichen.

"Denn die Weltgemeinschaft darf nicht wegsehen, wenn zum ersten Mal im 21. Jahrhundert grausame Chemiewaffen eingesetzt werden", so Westerwelle weiter. Insbesondere Russland sei gefragt, im Sicherheitsrat eine konstruktive Haltung einzunehmen. Obama hatte am Samstag angekündigt, den US-Kongress über die Frage eines Syrien-Einsatzes debattieren und letztlich entscheiden zu lassen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •