Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Weniger Verkehrstote im Juli

News von LatestNews 1177 Tage zuvor (Redaktion)

Autobahn
© über dts Nachrichtenagentur
Auf deutschen Straßen sind im Juli 2013 mit 367 Menschen 0,5 Prozent weniger Personen ums Leben gekommen als im Vorjahresmonat. Allerdings stieg im Juli die Zahl der Menschen, die im Straßenverkehr zu Schaden kamen: Mit 40.900 Verunglückten kamen 10,2 Prozent mehr Menschen zu Schaden als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt nahm die Polizei im Juli 2013 in Deutschland rund 207.400 Verkehrsunfälle auf, 2,4 Prozent mehr als im Juli 2012. Während sich die Zahl der Unfälle mit Personenschaden um 11,8 Prozent auf 32.200 erhöhte, stieg die Zahl der Unfälle, bei denen es bei Sachschaden blieb, lediglich um 0,9 Prozent auf 175.200.



© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •