Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Welt": Rost beim HSV weiter im Amt

News von LatestNews 1213 Tage zuvor (Redaktion)
Frank Rost hat einen Rücktritt als Geschäftsführer des HSV Handball bestritten. "Ich sitze hier in meinem Büro und habe ein bisschen Arbeit vor mir", sagte Rost am Dienstagmorgen der Tageszeitung "Die Welt". Über die Berichterstattung um seine Demission beim aktuellen Champions-League-Sieger wollte er sich nicht weiter äußern.

"Wer hat erzählt, dass ich zurückgetreten bin", fragte er nur und verwies an den Präsidenten des HSV: "Wir müssen gar nichts bereden, das müssten Sie mit Herrn Rudolph bereden." Nach Medienberichten hatte Rost nur sechs Wochen nach seinem Amtsantritt Vereinspräsident Matthias Rudolph am Montagabend um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Grund sollen Differenzen mit der Klubführung gewesen sein. Zuletzt soll sich Rost bei Spielerverpflichtungen übergangen gefühlt haben. Ob der 40-Jährige nach der Wendung in dem Fall tatsächlich weiter im Amt verbleibt, erscheint aber zweifelhaft. "Wir haben uns in Frank Rost getäuscht und ich bin sehr erstaunt über sein Verhalten", hatte zuvor Vereinspräsident Rudolph gesagt. "Wenn da einer ist, der sich beleidigt fühlt und gleich wieder hinschmeißen will, dann ist das eine Sache, die wir uns nicht bieten lassen können."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •