Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

In Wissensnetzwerken und in Börsenforen wird gerne die Frage gestellt: Welche ist die beste Geldanlage? Der Fragesteller hofft auf einen "Insider"-Tipp - ein Zertifikat, eine Aktie o. ä. - durch den er vielleicht schon in wenigen Wochen richtig reich wird. Es gibt Ausnahmefälle, wo tatsächlich jemand mit einer Investition in kürzester Zeit sein Geld vervielfacht - genauso wie es auch Lottogewinner gibt: einer von wie vielen Millionen? Bei den meisten bleiben die Taschen leer, das eingesetzte Geld ist weg und kommt nicht wieder.
Die beste Geldanlage ist nicht ein bestimmtes Anlageprodukt, in das man investiert, sondern ein Bündel an Anlageprodukten, das entsprechend dem Profil des Anlegers und einer daraus entwickelten Anlagestrategie zusammengestellt wird. Da muss eingeplant werden, wann wie viel Liquidität gebraucht wird, mit wie viel man auf Nummer Sicher gehen will und mit wie viel man Chancen - auch zum Preis des dazu gehörenden Risikos - wahrnehmen möchte. Wie man eine derartige Strategie entwickeln kann, finden Sie bei -> Geldanlage/Kapitalanlage.




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •