Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Weitere Festnahme nach Neonazi-Morden

News von LatestNews 1922 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeistreife im Einsatz
© dts Nachrichtenagentur
In den Ermittlungen zur Mordserie der rechtsextremen "Zwickauer Terrorzelle" ist am Donnerstag ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden. Das teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit. Der Tatverdächtige Andre E. wurde im Landkreis Potsdam-Mittelmark durch Beamte der GSG 9 gefasst.

Zudem wurden in Dresden, Jena und Zwickau insgesamt vier Wohnungen durch Beamte des Bundeskriminalamts durchsucht, darunter die des Beschuldigten Andre E. in Zwickau. Der Beschuldigte sei dringend verdächtig, in zwei Fällen die terroristische Vereinigung "Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)" unterstützt zu haben. Zudem besteht gegen ihn der dringende Verdacht der Volksverhetzung und der Beihilfe zur Billigung von Straftaten. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass der Beschuldigte Andre E. seit dem Jahr 2003 in engem Kontakt mit den Mitgliedern des "NSU" stand. Er ist dringend verdächtig, im Jahr 2007 den menschenverachtenden Propagandafilm hergestellt zu haben, mit dem sich die terroristische Vereinigung zu den "Ceska-Morden" und dem Mordanschlag auf die beiden Heilbronner Polizisten bekannt hat. Im Mai 2009 soll der Beschuldigte den "NSU"-Mitgliedern Uwe B. und Beate Z. außerdem ermöglicht haben, auf ihn und seine Ehefrau ausgestellte Ermäßigungskarten der Deutschen Bahn zu nutzen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •