Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Man denkt an nichts Böses, doch dann öffnet man die Post. Völlig unerwartet hält man auf einmal eine Abmahnung, also eine Unterlassungsaufforderung meist verbunden mit einer Geldforderung in der Hand. Die im Brief enthaltenen Forderungen klingen energisch und berufen sich auf diverse Gesetzesparagraphen. Was nun? Welches Verhalten ist die angemessene Reaktion auf die Abmahnung? Einfach dem Druck nachgeben, unterschreiben und den Brief zurücksenden? Schließlich ist die Abmahnung professionell formuliert, wirkt echt und es werden die Paragraphen aus dem Gesetzbuch meist mit genannt.

Die Antwort darauf lautet eindeutig: Nein Denn zum einen gibt es hier ein paar sehr wichtige Dinge zu beachten. Zum einen sollte man ganz unbedingt zuerst prüfen, ob die Forderung tatsächlich berechtigt ist. Schritt 2 sollte sein, zu überprüfen ob es bei dem Absender über einen legalen Verein oder Verband handelt, der die Befugnis durch die Rechtsprechung die Befugnis zu einer Tätigkeit um unlauteren Wettbewerb abzumahnen zugesprochen bekommen hat. Es tummeln sich auch in dieser Branche ein paar schwarze Schafe, die schnell mal eine Mahnung inkl. gesalzener Rechnung verschicken, es so aber nicht dürften. Im Gegenzug dazu gibt es die seriösen Verbände wie den VsW, den Verband sozialer Wettbewerb aus Berlin. Auch wenn die Abmahnung ihre Berechtigung hat, sollte die Unterlassungsforderung auf keinen Fall einfach unterschrieben zurückgesandt werden. Erst das unterschriebene Dokument wird rechtsgültig und gilt ein Leben lang!

Kompetente Hilfe gibt es nur beim Rechtsanwalt. Der kann aufklären was richtig, was falsch ist und was an der Forderung abgeändert werden muss. Dieser Rat gilt gleichermaßen für den Privatbereich wie auch für den Geschäftsbereich. Abmahnungen Verband Sozialer Wettbewerb sind eine ernstzunehmende Angelegenheit und drüfen daher auch nicht einfach ignoriert werden. Nur wer ausreichend informiert ist und die richtigen Schritte einleitet, kann sich viele unangenehme Folgen für die Zukunft ersparen. Doch was wird eigentlich als unlauterer Wettbewerb angesehen und entsprechend als Gegenstand für eine Abmahnung betrachtet




Wählen : 1 vote Kategorie : Service

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •