Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Warmer Herbst lässt Glühwein-Absatz einbrechen

News von LatestNews 1827 Tage zuvor (Redaktion)

Glühwein
© matthewokeefe, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Das warme Wetter der vergangenen Wochen hat die Umsätze mit vorweihnachtlichen Spezialitäten offenbar geradezu dahin schmelzen lassen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) berichtet, lag der Glühwein-Absatz im September um knapp 20 Prozent und im Oktober um gut zwölf Prozent unter dem Vorjahr. Das summiert sich auf ein Minus von 8.500 Hektoliter.

Die Nachfrage nach Stollen lag im Oktober um rund ein Fünftel niedriger als vor einem Jahr. Im September und Oktober verkaufte der Handel fast 1,2 Millionen Stollen weniger als im Vorjahreszeitraum. Bei anderen Weihnachtsleckereien wie Lebkuchen, Spekulatius und Dominosteine lief es laut "Focus" mit einem Minus von 2.300 Tonnen ähnlich schlecht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •