Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wahltrend: SPD kommt in Mecklenburg-Vorpommern auf 36 Prozent

News von LatestNews 1933 Tage zuvor (Redaktion)
Eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kann die SPD unter mehreren Koalitionspartnern wählen. In der Vorwahlumfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der ARD-Tagesthemen kommt die SPD auf 36 Prozent der Stimmen. Die CDU erreicht 26 Prozent.

Die Linke liegt bei 17 Prozent. Die Grünen kommen auf acht Prozent und würden damit erstmals in den Landtag einziehen. Die FDP mit 4,5 Prozent und die NPD mit ebenfalls 4,5 Prozent müssen um den Wiedereinzug in den Landtag bangen. Damit ist sowohl eine Fortsetzung der großen Koalition als auch ein rot-rotes Bündnis in Mecklenburg-Vorpommern möglich. Auch eine rot-grüne Koalition liegt, wenn FDP und NPD nicht in den Landtag kommen sollten, im Bereich des Möglichen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •