Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wagenknecht: Griechenland-Kosten vor der Wahl vollständig aufdecken

News von LatestNews 1407 Tage zuvor (Redaktion)

Euroscheine
© über dts Nachrichtenagentur
Sahra Wagenknecht, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, hat in der Debatte über ein drittes Griechenland-Paket gefordert, die wahren Kosten für die Rettung des südeuropäischen Landes aufzudecken. "Die Märchenstunde ist vorbei. Die Öffentlichkeit möchte vor der Wahl die Rechnung für das Griechenland-Desaster von Merkel, Rösler, Steinbrück und Trittin sehen", sagte Wagenknecht am Mittwoch in Berlin.

Der Bundestag müsse die "Chaos-Tage" beenden und in der Sondersitzung im September über Griechenland debattieren, da die Bundesregierung noch immer versuche, "das wahre Ausmaß ihres Scheiterns zu verbergen", so Wagenknecht, die sich für einen Schuldenschnitt für Athen aussprach. "An einem echten Schuldenschnitt für Griechenland führt kein Weg vorbei."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •