Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Vorsitzender der Türkischen Gemeinde kritisiert Erdogan scharf

News von LatestNews 931 Tage zuvor (Redaktion)

Recep Tayyip Erdogan
© über dts Nachrichtenagentur
Der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde, Gökay Sofuoglu, hat den türkischen Regierungschef Recep Tayyip Erdogan scharf kritisiert. Sollten sich die Vorwürfe, er habe Landsleute geschlagen, bewahrheiten, müsse es Konsequenzen geben: "Dann müsste Erdogan sich entschuldigen und zurücktreten", sagte Sofuoglu der "Bild-Zeitung" (Samstag). Er rechne allerdings nicht mit diesem Schritt.

"Ein Staatsmann muss seine Aggressionen unter Kontrolle haben" so Sofuoglu. "Ein Staatsmann darf nicht handgreiflich werden. Das geht nicht." Er stehe mit seiner Kritik am Auftreten Erdogans in Soma, wo sich am Dienstag ein schweres Grubenunglück mit über 280 Toten ereignet hatte, nicht alleine: "Ich höre von vielen Türken ihn Deutschland, dass sie empört sind über Erdogans Vergleiche mit Grubenunglücken im 19. Jahrhundert", sagte Sofuoglu der "Bild".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •