Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Voraus­sicht­lich sieben Prozent weni­ger Ver­kehrs­tote im Jahr 2012

News von LatestNews 1459 Tage zuvor (Redaktion)

Verkehrsunfall 5.11.
© Privat, dts Nachrichtenagentur
Die Zahl der Verkehrstoten wird im Jahr 2012 voraussichtlich um mehr als sieben Prozent auf etwa 3.700 sinken. Das zeigen Schätzungen des Statistischen Bundesamtes, die auf Zahlen von Januar bis Oktober basieren. Die bisher niedrigste Zahl an Todesopfern des Jahres 2010 mit 3.648 Getöteten dürfte damit allerdings nicht unterschritten werden.

Bei den Verletzten ist im Jahr 2012 eine Abnahme um etwa ein Prozent auf rund 389.000 zu erwarten. Die Gesamtzahl der polizeilich erfassten Unfälle wird bis zum Jahresende voraussichtlich um circa zwei Prozent auf rund 2,4 Millionen steigen. Während die Zahl der Unfälle mit Personenschaden um rund ein Prozent auf 304.000 abnehmen dürfte, werden die Unfälle mit ausschließlich Sachschaden schätzungsweise um etwa zwei Prozent auf 2,1 Millionen zunehmen. Zu der Gesamtentwicklung dürfte die insgesamt ungünstigere Witterung in diesem Jahr beigetragen haben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •