Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Von der Leyen startet "Wohlfühl"-Initiative bei der Bundeswehr

News von LatestNews 925 Tage zuvor (Redaktion)

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung
© über dts Nachrichtenagentur
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Bundeswehr will mit einem 8-Punkte-Plan die Attraktivität der Bundeswehr als Arbeitgeber massiv verbessern. In dem Entwurf, der "Bild" vorliegt, sind dazu zahlreiche Maßnahmen benannt. Sie gliedern sich im einzelnen in die Themenfelder "Führungs- und Organisationskultur", "Potenziale mobilisieren", "Balance Familie und Dienst", "Arbeitsautonomie", "Karrierepfade", "Gesundes arbeiten", "Verankerung der Bundeswehr in der Gesellschaft".

Einen finanziellen Schwerpunkt, der Maßnahmen, die am kommenden Mittwoch im Kabinett erörtert werden sollen, ist das Kapitel "Moderne Unterkünfte". Nach den im Entwurf des Verteidigungsministeriums dazu benannten Plänen sollen mit einem Gesamtvolumen von rund 75 Millionen Euro rund 50.000 Stuben neu eingerichtet und weitere Unterkünfte modernisiert werden. Dabei geht es laut der Vorlage aus dem Bundesministerium der Verteidigung auch um zahlreiche neue Anschaffungen zur Aufwertung bestehender Wohneinrichtungen. Konkret genannt sind dabei in dem "Bild" vorliegenden Entwurf der Kauf von "Flat-Screen-TV mit Wandhalter, Stehlampe mit Leseleuchte, Minikühlschrank und Garderobenspiegel". Diese zählten künftig zur Grundausstattung für Soldateneinzelunterkünfte, berichtet "Bild". Ein weiterer Schwerpunkt ist der Ausbau flexibler Arbeitsstätten. Dazu sollen bis zum Jahr 2016 insgesamt 3.000 neue Laptops angeschafft werden. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf 11,75 Millionen Euro.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •