Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Vize-Bürgermeister von Palma de Mallorca bestreitet generelles Alkoholverbot am "Ballermann"

News von LatestNews 1398 Tage zuvor (Redaktion)

Mann im Vollrausch
© über dts Nachrichtenagentur
Der stellvertretende Bürgermeister von Palma de Mallorca, Álvaro Gijón, hat ein generelles Alkoholverbot am Ballermann der spanischen Insel dementiert. "Das ist Unsinn, wenn die Leute sich ein paar Meter weiter an den Strand verziehen, dürfen sie weiterhin Alkohol konsumieren", sagte Gijón im Gespräch mit der "Welt". Das Verbot gelte nur für die Strandpromenade.

Demnach dürfe an den berühmten Strandabschnitten "Balneario 5, 6 und 7", die bei deutschen Touristen als "Ballermann" bekannt sind, ab 21 Uhr nur kein Alkohol mehr auf offener Straße konsumiert werden, wie es in ganz Spanien seit Jahren üblich ist. Deutsche Touristen wolle die Insel auf keinen Fall vertreiben: "Die Deutschen haben uns groß gemacht, ihnen verdanken wir so viel. Auf keinen Fall wollen wir diese Klientel verlieren".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •