Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Verwirrung um angebliche Festnahme nach Boston-Anschlag

News von LatestNews 1472 Tage zuvor (Redaktion)

Bombenanschlag bei Boston Marathon
© Aaron "tango" Tang, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Nach dem Anschlag auf den Marathon-Lauf in Boston herrscht Verwirrung um die angebliche Festnahme eines Verdächtigen. Wie die Bostoner Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, habe es entgegen ersten Medienberichten keine Festnahme gegeben. Zuvor hatte der US-Nachrichtensender CNN gemeldet, dass die Ermittler einen Verdächtigen identifiziert und gefasst hätten.

Der Durchbruch bei der Identifizierung des Verdächtigen sei durch die Analyse von Videoaufnahmen der Kamera eines Kaufhauses erzielt worden. Zudem hätten die Filmaufnahmen eines TV-Senders zu den Ermittlungen beigetragen, hieß es weiter. Bei dem Anschlag am Montag wurden drei Menschen getötet, mehr als 180 Personen wurden teilweise schwer verletzt. Die beiden Sprengsätze bestanden vorläufigen Erkenntnissen zufolge jeweils aus einem stählernen Druckkochtopf, der vermutlich mit frei erhältlichem Schwarzpulver und mit Metallstücken gefüllt war.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •