Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Versicherer haben kaum noch Geld in Griechenland investiert

News von LatestNews 701 Tage zuvor (Redaktion)

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament
© über dts Nachrichtenagentur
Ein Austritt Griechenlands aus dem Euro würde die deutschen Versicherer nach Tagesspiegel-Informationen (Dienstagausgabe) kaum treffen. "Wir haben gar keine Staatsanleihen von Griechenland", sagte eine Sprecherin der weltgrößten Rückversicherung Munich Re dem Tagesspiegel. Auch die Allianz hat von ihren Kapitalanlagen, die sich auf 600 Milliarden Euro summieren, "so gut wie keine" Investitionen in griechischen Staatsanleihen, hieß es auf Anfrage.

Auch beim Versicherungsverband GDV gibt man Entwarnung. Ende 2011 - neuere Zahlen hat der Verband nicht - hatten alle deutschen Lebensversicherer zusammen weniger als 0,3 Prozent ihrer Anlagen in Griechenland-Anleihen investiert. "Das Volumen ist für uns kaum messbar", sagte ein Sprecher dem Tagesspiegel.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •