Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Verdi fürchtet Kündigungen bei Ergo Versicherungsgruppe

News von LatestNews 1590 Tage zuvor (Redaktion)

Verdi
© dts Nachrichtenagentur
Die Gewerkschaft Verdi fürchtet, dass es beim angekündigten Stellenabbau der Ergo Versicherungsgruppe zu Kündigungen kommt. "Die Ergo gibt zum Jahresende viele Schutzregeln für Arbeitnehmer wie das Kündigungs-Verbot auf. Offenbar will der Konzern den Abbau gar nicht sozialverträglich gestalten", sagte Frank Fassin der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe).

Fassin sitzt für Verdi im Ergo-Aufsichtsrat. Das Vorgehen der Ergo gegen die Arbeitnehmer sei ein Paradigmenwechsel, so etwas habe es in der Versicherungs-Branche noch nicht gegeben. Fassin hält die geplante Streichung von 1.350 Stellen für eine "glatte unternehmerische Fehlentscheidung". Weiter sagte er: "Die Ergo verliert seit Jahren überproportional Marktanteile. Sie müsste den Vertrieb stärken, statt dessen halbiert sie ihn. Das ist eine Katastrophe."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •