Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Verbraucherzentralen im Norden droht das Aus

News von LatestNews 2029 Tage zuvor (Redaktion)
Weil das Land Zuschüsse streicht und höhere Steuern einfordert, sind nach Ansicht der Verbraucherzentralen zahlreiche ihrer Geschäftsstellen von der Schließung bedroht. Das berichten die "Lübecker Nachrichten" (Sonnabend-Ausgabe). "Damit steht die Existenz der Verbraucherarbeit in Schleswig-Holstein vor dem Aus", schreibt der Vorstandschef Peter Beushausen in einem Brandbrief an die Politiker im Landtag.

Pro Jahr verzeichnet die Verbraucherzentrale 37.000 Fach- und 22.500 Kurzberatungen. Nach Beushausens Darstellung stehen die Finanzen bereits auf wackeligen Beinen; bei einer weiteren Kürzung drohe "die Schließung fast aller Beratungsstellen". Derzeit gibt es Beratungsstellen in Lübeck, Kiel, Flensburg, Norderstedt und Heide.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •