Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Verbraucherschützer kritisiert Energiewende

News von LatestNews 1564 Tage zuvor (Redaktion)
Gerd Billen, Chef der Verbraucherzentrale Bundesverband, hält die Energiepolitik der Bundesregierung für missraten. "Die Energiewende geht einseitig zu Lasten der Bürger", so Billen gegenüber dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". "Die Verbraucher zahlen die Rechnung für eine schlecht geplante, ineffiziente und unnötig teure Energiepolitik."

Kritik übt Billen auch an der geplanten Haftungsregelung für Windkraftanlagen, die das Kabinett am nächsten Mittwoch beschließen will. "Es kann nicht sein, dass die Stromkunden jetzt auch noch für mögliche Fehler bei der Anbindung von Offshore- Windkraftanlagen haften sollen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •