Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Verband: Windows XP möglichst jetzt erneuern

News von LatestNews 997 Tage zuvor (Redaktion)

Tastatur
© über dts Nachrichtenagentur
Der Hightech-Verband Bitkom rät Benutzern des Microsoft-Betriebssystems Windows XP zu einem Umstieg auf ein neueres Betriebssystem. Hintergrund ist, dass der Software-Riese ab dem 8. April seinen Support für Windows XP einstellt, wie der Verband am Montag in Berlin mitteilte. Microsoft wird demnach keine weiteren Sicherheits-Updates für Windows XP entwickeln.

Das 13 Jahre alte XP entspreche nicht mehr dem Stand der Technik und Microsoft habe das Support-Ende seit langem angekündigt, hieß es seitens des Hightech-Verbands weiter. Als Folge werden mögliche neu entdeckte Sicherheitslücken im Betriebssystem nicht mehr geschlossen. Von der Support-Einstellung ist auch die Büro-Software Office 2003 betroffen. Aufgrund der nicht absehbaren Sicherheitsrisiken nach dem Support-Ende sollten XP-Nutzer auf ein aktuelles Betriebssystem umsteigen. Wer Windows treu bleiben möchte, sollte mindestens die Version Windows 7 installieren, rät der Hightech-Verband. Dieses Betriebssystem will Microsoft noch bis zum Jahr 2020 unterstützen. Für die neueste Version Windows 8.1 werden voraussichtlich bis Oktober 2023 Support und Sicherheits-Updates bereitgestellt. Wer Windows XP weiterhin nutzen will und weder auf eine aktuelle Windows-Version noch auf ein anderes Betriebssystem wie Linux oder Mac OS umsteigen will, sollte ab April nicht mehr über Windows XP ins Internet gehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •