Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Verband: 1,7 Milliarden App-Downloads im Jahr 2012

News von LatestNews 1353 Tage zuvor (Redaktion)

Smartphone-Nutzerin
© über dts Nachrichtenagentur
Der Trend zu Apps für Smartphones und Tablet-Computer hat sich im Jahr 2012 weiter verstärkt: Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr als 1,7 Milliarden Apps heruntergeladen, wie der Hightech-Verband Bitkom am Dienstag mitteilte. Das entspreche einer Steigerung von rund 70 Prozent im Vergleich zu 2011. Damals wurden knapp eine Milliarde Apps installiert.

"Der Megatrend zu mobilen Geräten wie Smartphones und Tablet-Computern ist ungebrochen. Apps tragen maßgeblich dazu bei", sagte Tobias Arns, Verbandsexperte für mobile Dienste. "Smartphone-Programme werden für Online-Dienste immer wichtiger, da die Internetnutzung zunehmend auf Mobilgeräten stattfindet." In Deutschland nutzen 83 Prozent der Smartphone-Besitzer Apps. Fast jeder Zweite (45 Prozent) lädt nur kostenfreie Programme herunter. "Die vielen kostenlosen Programme haben wesentlich zum Erfolg der Smartphones beigetragen, weil sie aus Handys Multifunktionsgeräte gemacht haben", sagte Arns. Kostenlose Apps finanzieren sich in der Regel über Werbung oder die Möglichkeit, innerhalb der Anwendung Käufe zu tätigen. Jeder dritte Smartphone-Nutzer (33 Prozent) installiert hin und wieder kostenpflichtige Apps. Fünf Prozent von ihnen geben regelmäßig Geld für Smartphone-Programme aus.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •