Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Verbände fordern niedrigere Mehrwertsteuer auf Produkte für Kinder

News von LatestNews 1302 Tage zuvor (Redaktion)

Kinder
© über dts Nachrichtenagentur
Der Deutsche Familienverband (DFV) und der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) haben eine generelle Ausweitung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes auf Kinderprodukte und Dienstleistungen für Kinder gefordert. Der niedrigere Steuersatz gelte für Hundefutter, Hotelübernachtungen und Pralinen. Kleidung, Schuhe, Windeln und Autositze für Kinder würden dagegen mit 19 Prozent besteuert.

"Das muss sich dringend ändern", sagte die DFV-Vizepräsidentin Petra Nölkel "Handelsblatt-Online". Familien leisteten "sehr viel" für unsere Gesellschaft und sie schulterten hohe Ausgaben. Der reduzierte Mehrwertsteuersatz müsse deshalb endlich auch für Kinderprodukte und Dienstleistungen für Kinder gelten. "Das wäre ein deutliches, längst fälliges familienpolitisches Signal und ein Bekenntnis zur Familie", sagte Nölkel. Der Deutsche Kinderschutzbund unterstützt die Forderung einer Senkung der Mehrwertsteuer auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder von 19 auf sieben Prozent. "In besonderer Weise sind gerade Familien in Deutschland hoch belastet und tragen einen hohen Grad an Verantwortlichkeit für die Zukunft unserer Gesellschaft", teilte der DKSB "Handelsblatt-Online" auf Anfrage mit. Durch eine Reduzierung der Mehrwertsteuer könne "zukunftsweisend, wirksam und effektiv" eine Entlastung von Familien erreicht werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •