Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Die Ingenieurlücke – d. h. die Differenz zwischen den Zahlen offener Ingenieurstellen und arbeitsloser Ingenieure – ist im März 2011 auf 65.500 Personen angewachsen, wie der monatlich erscheinende VDI-/IW-Ingenieurmonitor des Ver­eins Deutscher Ingenieure (VDI) und des Instituts der deutschen Wirt­schaft (IW) in Köln zeigt. Wäh­rend die Zahl der unbesetzten...




Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •