Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

VDA-Präsident rechnet in zwei bis vier Jahren mit der Erholung des Automarktes in Europa

News von LatestNews 1457 Tage zuvor (Redaktion)
Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, rechnet mit einer Dauer von bis zu vier Jahren, ehe der westeuropäische Automarkt sich wieder erholt. "Die Krise auf dem westeuropäischen Markt wird nicht über Nacht zu meistern sein. Auch das Jahr 2013 wird schwierig, allerdings erwarten wir, das die Minuszahlen kleiner werden", sagte er der Zeitschrift "Superillu".

Wissmann rechne damit, dass sich in dieser Zeit ein Nachholbedarf bei den Verbrauchern aufstaue, der bedient werden wolle. "Westeuropa liegt rund 2 Millionen Pkw unter seinem langjährigen Niveau. Realistisch betrachtet, werden wir wohl mit einem Zeitraum von zwei bis vier Jahren rechnen, bevor dieser nach wie vor wichtige Markt wieder richtig Tritt fasst." Im laufenden Jahr sei der Pkw-Absatz in Westeuropa um 9 Prozent auf 11,7 Millionen Neuwagen zurückgegangen, so der VDA-Präsident. Besonders betroffen seien die südeuropäischen Länder. Italien müsse 2012 mit einem Minus von 21 Prozent, Spanien von 16 Prozent und Frankreich von 13 Prozent rechnen. "Für 2013 erwarten wir einen Absatzrückgang in Westeuropa um drei Prozent", sagte Wissmann. Wachstumstreiber waren 2012 China und die USA. Erfreulich sei, dass deutsche Hersteller in diesen "automobilen Hot-Spots" Marktanteile gewinnen. Der hohe Weltmarktanteil der Deutschen im Premiumbereich von 80 Prozent "macht uns krisenfester als manchen Wettbewerber".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •