Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Vatileaks"-Affäre: Informatiker verurteilt

News von LatestNews 1833 Tage zuvor (Redaktion)
In der Affäre um die Verbreitung vertraulicher Papiere des Vatikans ist am Samstag ein weiterer Angeklagter verurteilt worden. Das Tribunal des Vatikans verurteilte den Computertechniker Claudio Sciarpelletti zu einer Haftstrafe von zwei Monaten auf Bewährung. Der 48-Jährige habe sich nach Ansicht des Tribunals der Beihilfe beim Diebstahl von Dokumenten aus dem Vatikan schuldig gemacht.

Im Schreibtisch des Informatikers hatten Ermittler einen Umschlag entdeckt, der an den früheren Papst-Diener Paolo Gabriele adressiert war. In dem Umschlag befanden sich zwar keine sensiblen Informationen, Sciarpelletti verstrickte sich allerdings später im Verhör in widersprüchlichen Aussagen. Bereits Anfang Oktober wurde Gabriele wegen Diebstahls und Weitergabe vertraulicher Dokumente zu 18 Monaten Haft verurteilt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •