Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

USA ziehen Raketenabwehr in Südkorea zusammen

News von LatestNews 300 Tage zuvor (Redaktion)

US-Flagge
© über dts Nachrichtenagentur
Die USA ziehen Raketenabwehr-Systeme vom Typ Patriot in Südkorea zusammen. Dies geschehe in Reaktion auf den jüngsten nordkoreanischen Raketentest. Ziel sei es, sicherzustellen "dass wir immer bereit sind, einen Angriff aus Nordkorea abzuwehren", so ein Sprecher des US-Militärs.

Die Stationierung der Patriot-Systeme soll nur solange andauern, bis Gespräche über die Aufstellung modernerer THAAD-Systeme abgeschlossen sind. Verhandlungen darüber zwischen Südkorea und den USA sollen in der kommenden Woche beginnen. Diese Abwehrwaffen sollen in der Lage sein, nordkoreanische Kurz- und Mittelstreckenraketen abzufangen. China kritisiert die Stationierung von THAAD-Raketen auf der koreanischen Halbinsel.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •