Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

USA wollen libysche Flüchtlinge ausfliegen

News von LatestNews 2109 Tage zuvor (Redaktion)
Die USA haben sich bereit erklärt, aus Libyen geflohene Ausländer in ihr jeweiliges Heimatland zurück zu fliegen. US-Präsident Barack Obama verkündete am Donnerstag, er habe die US-Luftwaffe mit der Einrichtung einer Luftbrücke beauftragt. Durch diese sollen in Tunesien festsitzende Ägypter ausgeflogen werden.

Weiterhin sollen Zivilflugzeuge für den Ausflug anderer Ausländer sorgen. Obama teilte außerdem mit, er habe das Pentagon angewiesen, sich auf mögliche militärische Optionen vorzubereiten. Die Errichtung einer Flugverbotszone sei eine der Möglichkeiten, bestätigte Obama auf Nachfrage. Angesichts der anhaltenden Gewalt im Land, ist die Zahl der Flüchtlinge laut Angaben der Internationalen Organisation für Migration in Genf mittlerweile auf fast 200.000 gestiegen. Der US-Präsident richtete deshalb scharfe Worte an Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi. "Die USA und die ganze Welt sind entrüstet über die abscheuliche Gewalt gegen das libysche Volk", sagte Obama und forderte Gaddafi zum Rückzug auf, da er jeglichen Führungsanspruch verloren habe.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •