Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

USA: Todeskandidat nach dreimaligem Aufschub hingerichtet

News von LatestNews 1528 Tage zuvor (Redaktion)

Hinrichtungsstätte
© dts Nachrichtenagentur
Im US-Bundesstaat Texas ist ein Todeskandidat nach dreimaligem Aufschub am Dienstagabend (Ortszeit) durch die Giftspritze hingerichtet worden. Das teilten die US-Justizbehörden mit. Die Exekution des 48-jährigen Cleve Foster war zuvor drei Mal nach Einsprüchen durch seine Anwälte verschoben worden.

Beim vierten Mal stimmte eine Mehrheit der Richter am Supreme Court für die Hinrichtung des Häftlings. Foster soll im Jahr 2002 eine 30-jährige Immigrantin zusammen mit einem Freund ermordet haben. 2004 wurde er dafür zum Tode verurteilt. Der 48-Jährige hatte bis zuletzt seine Unschuld beteuert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •