Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

USA: Soldat soll Anschlag auf Militärstützpunkt geplant haben

News von LatestNews 1962 Tage zuvor (Redaktion)
In den USA ist ein Soldat festgenommen worden, der einen Anschlag auf den Militärstützpunkt Fort Hood geplant haben soll. Das berichtet der US-Nachrichtensender ABC unter Berufung auf Ermittlungsbehörden. Der 21-Jährige sei demnach bereits am Mittwoch inhaftiert worden, nachdem er unerlaubt abwesend war und in einem Laden mehrere Waffen gekauft hatte.

Nach Informationen des Senders wollte der US-Soldat in einem Restaurant in der Nähe der Basis Sprengsätze detonieren lassen. Als Motiv nannte der Mann angeblich "Rache" für den Umgang mit dem Amokläufer von Fort Hood, einem US-Militärpsychiater. Dieser hatte am 5. November 2009 13 Menschen erschossen und 30 weitere verletzt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •