Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

USA erwarten baldige Ausreise von Chen

News von LatestNews 1968 Tage zuvor (Redaktion)

Chen Guangcheng
© dts Nachrichtenagentur
Nachdem China dem blinden Bürgerrechtler Chen Guangcheng eine Ausreise in Aussicht gestellt hat, erwarten die USA, dass der 40-Jährige schon bald in das Land kommen kann. Wie US-Außenamtssprecherin Victoria Nuland erklärte, werde man seinen Ausreiseantrag beschleunigt bearbeiten. Die Einigung ist das Ergebnis von Gesprächen zwischen US-Außenministerin Hillary Clinton und der chinesischen Staatsführung in Peking.

Clinton zeigte sich zufrieden über das Einlenken der Regierung in Peking. "Es wurden Fortschritte erzielt, um ihm zu helfen, die Zukunft zu haben, die er sich wünscht", erklärte die US-Außenministerin. Der Bürgerrechtler verfüge nach Angaben seines Unterstützers Guo Yushan über eine Einladung einer New Yorker Universität. Er soll auch seine Frau und die beiden Kinder zum Studium dorthin mitnehmen dürfen. Am Donnerstag hatte sich der Bürgerrechtler telefonisch während einer Sitzung im US-Kongress gemeldet und bekräftigt, in die USA ausreisen zu wollen, weil er und seine Familie in ernster Gefahr seien. Chen befindet sich seit Mittwoch in einem Pekinger Krankenhaus und darf seitdem keinen Besuch von US-Diplomaten empfangen. Ende April war er aus seinem Hausarrest in die US-Botschaft in Peking geflüchtet und hatte sie später aus ungeklärten Umständen wieder verlassen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •