Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

US-Wahlkampf: Obama gibt Live-Interview in Facebook-Zentrale

News von LatestNews 2375 Tage zuvor (Redaktion)

US-Präsident Barack Obama bei Besuch in Facebook-Zentrale
© dts Nachrichtenagentur
US-Präsident Barack Obama hat im Kampf um seine Wiederwahl als Präsident 2012 mit einem Townhall-Meeting im Hauptquartier von Facebook neue Wege beschritten. Die Fragen für das Interview, das auch live in dem sozialen Netzwerk übertragen wurde, konnten dabei im Vorfeld von den Nutzern der Plattform eingereicht werden. Inhaltlich hielt sich Obama bei seinen Antworten allerdings zumeist an altbekannte Aussagen.

So sprach Obama von einem "ausgewogenen Ansatz", mit dem er die Staatsfinanzen sanieren wolle. Neben Einsparungen im US-Haushalt müssten dabei auch die Steuern für Reiche erhöht werden. Konkret wurde der US-Präsident lediglich, als es um die Steuererleichterungen für Ölkonzerne ging. Diese müssten ersatzlos gestrichen werden. Das so eingenommene Geld wolle er in erneuerbare Energien und neue Automobiltechnologien investieren. Obama gilt als einer der ersten Politiker, der seinen Aufstieg auch dem Internet verdankt. Im Präsidentschaftswahlkampf 2008 sammelte der US-Präsident im Netz einen Großteil seiner Spenden und sprach vor allem junge Menschen an. Viele wendeten sich im Laufe seiner Präsidentschaft allerdings wieder von ihm ab. Das Live-Interview auf Facebook stellt nun den Versuch dar, diese US-Amerikaner für seine Wiederwahlkampagne bei den Wahlen 2012 zu gewinnen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •