Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

US-Verteidigungsminister sieht Nordkorea als "reale und klare Gefahr"

News von LatestNews 1338 Tage zuvor (Redaktion)

Militärparade in Nordkorea
© über dts Nachrichtenagentur
US-Verteidigungsminister Chuck Hagel sieht in Nordkorea eine "reale und klare Gefahr". Pjöngjang müsse seine gefährliche kriegerische Rhetorik beenden, forderte Hagel, der seit Ende Februar im Amt ist, in seiner ersten großen Rede am Mittwoch in Washington. "Wir nehmen diese Bedrohung ernst. Man braucht nur einmal falsch zu liegen und ich möchte nicht der Verteidigungsminister sein, der falsch liegt."

Die USA tue alles, um die Situation auf der Halbinsel zu entschärfen und arbeite dabei mit China zusammen, so Hagel weiter. Kurz nach der Rede des neuen US-Verteidigungsministers hatte die USA erklärt, in den kommenden Wochen auf der Insel Guam ein Raketenabwehrsystem zu stationieren. Am Mittwoch war die Lage auf der koreanischen Halbinsel weiter eskaliert: Pjöngjang hatte den Südkoreanern die Einreise in die Sonderwirtschaftszone Kaesong verboten. Seoul erklärte daraufhin, seine Staatsbürger im Notfall auch militärisch befreien zu wollen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •