Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

US-Spitzelskandal: McCain kritisiert mangelhafte Information der Öffentlichkeit

News von LatestNews 1278 Tage zuvor (Redaktion)

John McCain
© über dts Nachrichtenagentur
Der ehemalige US-Präsidentschaftskandidat John McCain hält den Informationsaustausch mit der Öffentlichkeit im aktuellen US-Spitzelskandal für mangelhaft. Im Sender Phoenix erklärte der Republikaner, dass er das Online-Überwachungsprogramm "Prism" des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA zwar für vorteilhaft, die fehlende Transparenz jedoch für einen großen Fehler halte. "Ich glaube, dieses Programm ist praktikabel und nützlich, aber das amerikanische Volk und unsere Partner sollten besser informiert werden", so der 76-Jährige.

Weiter erklärte McCain, dass alle Interessen sorgfältig gegeneinander abgewogen werden sollten, auf jeden Fall aber mehr Erklärungen gebraucht werden. Das streng geheim gehaltene Internetüberwachungsprogramm sorgt derzeit für viel Kritik an der US-Regierung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •