Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

US-Philosoph Sandel: "Wachsende Ungleichheit bei wachsendem Wohlstand beschäftigt alle"

News von LatestNews 1278 Tage zuvor (Redaktion)
Die Fragen, die Menschen überall auf der Welt beschäftigen, seien die nach der Gerechtigkeit, dem Gemeinwohl und dem Generationenvertrag: Dies sagte der US-Philosoph Michael Sandel in der Wochenzeitung "Zeit". "Die wachsende Ungleichheit bei wachsendem Wohlstand beschäftigt alle", so der Philosoph. "Die Frage, was Gerechtigkeit sei, ist vielleicht die wichtigste, die zurzeit überall gestellt wird."

Eine zweite große Frage, für die sich jeder interessiere, sei die Frage, "was Gesellschaften zusammenhält, was also das Gemeinwohl ist." Und als dritte Frage, mit der wohl jeder ringe, nennt Sandel "die Frage nach dem Zusammenhalt der Generationen". "Philosophen sollten sich nicht als Menschen verstehen, die Fragen beantworten, sondern als solche, die Fragen stellen", sagt der 60-Jährige, der an der Universität Harvard politische Philosophie lehrt. Anders als Forscher und Wissenschaftler ließen sich Philosophen "auf die Frage ein, wie wir leben, was ein gutes Leben wäre und was Ideen bedeuten."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •