Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

US-Medien: FBI verhindert Anschlag auf Federal Reserve in New York

News von LatestNews 1886 Tage zuvor (Redaktion)

FBI-Dienstmarke
© FBI, dts Nachrichtenagentur
Das FBI hat offenbar einen Bombenanschlag auf die New Yorker Federal Reserve verhindert. Übereinstimmenden US-Medienberichten zufolge war ein Mann am Mittwoch mit einem Fahrzeug vor das Gebäude der New Yorker Federal Reserve gefahren, eine der bedeutendsten der zwölf Regionalbanken des Federal Reserve Systems in den USA. Der Mann versuchte demnach sein Fahrzeug, von dem er glaubte, es sei mit Sprengstoff beladen, vor dem Bankgebäude in Lower Manhattan explodieren zu lassen.

Der Mann habe über Monate hinweg mit vermeintlichen Komplizen zusammengearbeitet, die eigentlich verdeckte FBI-Ermittler waren, hieß es in den Berichten weiter. Als er durch den Anruf eines im Fahrzeug befindlichen Handys den Sprengstoff zur Explosion bringen wollte, wurde der über Monate hinweg observierte Mann festgenommen. In dem Fahrzeug hatte sich den Berichten zufolge kein Sprengstoff befunden. Weitere Hintergründe zur Tat wurden zunächst nicht bekannt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 2 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •