Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

US-Küstenwache versenkt japanisches "Geisterschiff"

News von LatestNews 1998 Tage zuvor (Redaktion)
Die US-Küstenwache hat im Golf von Alaska ein japanisches Schiff versenkt, dass seit dem Tsunami im März 2011 führerlos über den Pazifik trieb. Wie die Küstenwacht mitteilte, wurde das Schiff namens "Ryou-un Maru" mit mehreren Schüssen aus einer Kanone versenkt. Der Fischtrawler geriet daraufhin zunächst in Brand und sank schließlich nach einer zweiten Salve.

Unklar bleibt, wie viel Treibstoff sich noch in den Tanks der "Ryou-un Maru" befand. Die Behörden in den USA und Kanada hatten jedoch befunden, dass eine Versenkung des Schiffes sicherer sei, als es weiterhin unbeleuchtet über den Pazifik treiben zu lassen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •