Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

US-Küstenwache: Keine Toten bei Explosion auf Ölplattform

News von LatestNews 1525 Tage zuvor (Redaktion)
Bei der Explosion auf einer Ölplattform im Golf von Mexiko sind nach letzten Angaben offenbar doch keine Menschen getötet worden. Wie die US-Küstenwache mitteilte, werden zwei Arbeiter noch vermisst. Elf Personen wurden teilweise schwer verletzt.

Zunächst war von zwei Todesopfern die Rede gewesen. Das Feuer soll bereits unter Kontrolle sein, Informationen über ausgelaufenes Öl gibt es bislang nicht. Im April 2010 war im Golf von Mexiko die Ölplattform "Deepwater Horizon" explodiert und zwei Tage später gesunken. Dabei kamen elf Arbeiter ums Leben. Nach dem Untergang der Bohrinsel waren rund 780 Millionen Liter Öl in den Golf von Mexiko geflossen. Der Vorfall gilt als die schlimmste Ölpest aller Zeiten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •