Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

US-Geheimdienstexperte warnt vor weiteren Anschlägen wie in Paris

News von LatestNews 698 Tage zuvor (Redaktion)
Nach den Terroranschlägen und Geiselnahmen in Paris befürchtet US-Geheimdienstexperte Michael Flynn weitere Anschläge von Islamisten. In einem Interview mit "Bild" (Samstag) sagte Flynn, der Angriff auf die Redaktion der Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" war "ein sehr gut gesteuerter, sehr ausgeklügelter, professioneller Anschlag". Der ehemalige Direktor des US-Geheimdienstes DIA betonte: "Die Schützen wurden von jemandem ausgewählt und trainiert. Sie haben den Anschlag vermutlich an einem Modellgebäude geprobt. Und ich bin mir sicher, dass sie ihr Zielgebiet mehrfach abgefahren sind und es ausgespäht haben."

Vermutlich seien die Attentäter von Paris auch selbst schon einmal in dem Redaktionsgebäude von "Charlie Hebdo" gewesen. "Wir werden mehr davon sehen", erklärte Flynn. General Michael Flynn war bis August 2014 Chef des US-Militärgeheimdienstes DIA. Er gilt als Kenner der islamistischen Terrorszene.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •