Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hallo, die Lizenz eines Microsoft Server 2008 Enterprise beinhaltet die Berechtigung für zusätzliche virtuelle Installationen. Die eingesetzte Virtualisierungsplattform soll dabei ja unerheblich sein. Was ich allerdings nicht verstehe: Wie unterscheidet Microsoft bei der Produktaktivierung eine physikalischen Maschine von einer virtuellen Instanz? Mit der Lizenz haben wir nur einen Key für MAK, einen für KMS und diverse Downgrade Keys erhalten, jedoch keinen für die Aktivierung einer virtuellen Instanz. Ist das erforderlich oder lässt sich der MAK Key einfach ... 2 Kommentare, 114 mal gelesen.




Wählen : 1 vote Kategorie : Computer

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •