Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Unterfranken: Vergessene Bombenübungsattrappe der Bundespolizei sorgt für Aufregung

News von LatestNews 1645 Tage zuvor (Redaktion)
Eine vergessene Bombenübungsattrappe der Bundespolizei hat am Donnerstag in der Nähe des unterfränkischen Bad Kissingen für Aufregung gesorgt. Wie die Behörden mitteilten, wurde der Gegenstand bei Vermessungsarbeiten an einer Bahnstrecke entdeckt. Der "sprengstoffverdächtige Gegenstand" bestand laut Polizei aus einem etwa Pappkarton und aus drei mit Plastikband umwickelten Kunststoffröhrchen, die mit Draht verbunden waren.

Da eine genaue Einschätzung vor Ort nicht möglich war, wurden Beamte der Technischen Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamtes informiert. Diese machten sich unverzüglich auf den Weg von München zum Fundort. Zwischenzeitlich hatte es dann bereits erste Vermutungen gegeben, dass es sich um eine Übungsattrappe der Bundespolizei handeln könnte, die - wie sich später herausstellte - am Montagvormittag in diesem Bereich eine Übung durchgeführt hatte. Später kam dann ein Beamter, der an der Übung am Montag beteiligt war, und identifizierte das Teil als Sprengstoffattrappe. Die Spezialisten aus München konnten daraufhin umkehren und die Bad Kissingen Polizei den Einsatz beenden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •