Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Unterfranken: Mehr als 400 Tiere verenden bei Großbrand

News von LatestNews 2265 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeistreife im Einsatz
© dts Nachrichtenagentur
Im unterfränkischen Gädheim bei Schweinfurt sind am frühen Montagmorgen bei einem Großbrand auf einem Bauernhof mehr als 400 Tiere verendet. Das teilte die örtliche Polizei mit. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden in Millionenhöhe.

Die sieben Bewohner des landwirtschaftlichen Anwesens konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Feuerwehr war zu den Löscharbeiten mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Den Einsatzkräften gelang es, etwa 40 bis 50 Kühe, Kälber und Jungvieh ins Freie zu treiben. Bei den verendeten Tieren handelt es sich überwiegend um Schweine. In verschiedenen Hallen des Bauernhofes wurden zahlreiche landwirtschaftliche Geräte – darunter ein Mähdrescher und ein Traktor von dem Feuer zerstört. Ein Flüssiggastank wurde von den Feuerwehren rechtzeitig abgekühlt. Die auf den Gebäuden installierte Solaranlage wurde ebenfalls zerstört. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen ist von einem Schaden von deutlich über einer Million Euro auszugehen. Die Brandursache ist noch unklar.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •