Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Unionspolitiker Uhl bedauert Guttenbergs Comeback-Verzicht

News von LatestNews 1924 Tage zuvor (Redaktion)

Hans-Peter Uhl
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: dts Nachrichtenagentur
Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Uhl (CSU), bedauert den Verzicht des früheren Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) auf eine Rückkehr in die Politik. "Das ist bedauerlich, weil der CSU damit zunächst einmal ein Talent verloren geht", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung" (Samstagausgabe). "Aber vielleicht überlegt er es sich im Verlauf der nächsten Jahre ja noch einmal anders. Dann wird man weiter sehen."

Guttenberg sei jung und habe "noch viel vor sich". Sein Fraktionskollege Norbert Geis erklärte dem Blatt: "Diese Entscheidung haben wir zu respektieren. Ich hoffe, dass das keine Absage an die Politik für alle Zeiten ist."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •