Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Unions-Fraktionsvize Meister kritisiert EZB-Politik

News von LatestNews 1693 Tage zuvor (Redaktion)

Michael Meister
© Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde, Text: dts Nachrichtenagentur
Der Vize-Vorsitzende der Unions-Fraktion im Bundestag, Michael Meister (CDU), hat indirekt Kritik an der lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) geäußert. Über die Motive der EZB für die heutige Zinssenkung werde er nicht spekulieren, sagte Meister "Handelsblatt-Online". Doch: "Losgelöst von Tages- und Einzelfallentscheidungen bin ich der Meinung, dass zu viel billiges Geld auf dem Markt ist."

Meister bekräftigte in diesem Zusammenhang den Willen der Euro-Länder mit eigenen Maßnahmen, die Krise zu bewältigen. "Die Politik hat zur Bekämpfung der Staatsschuldenkrise den ESM und die EFSF auf den Weg gebracht, die auch die Bankenrekapitalisierung ermöglichen", sagte. "Spanien will hiervon Gebrauch machen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •