Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Union nennt erstmals Bedingungen für Snowden-Vernehmung

News von LatestNews 987 Tage zuvor (Redaktion)

Mediennutzer betrachtet das Ergebnis der Google-Bildersuche zu Edward Snowden
© über dts Nachrichtenagentur
Die Union hat erstmals Bedingungen für eine Vernehmung des früheren NSA-Mitarbeiters Edward Snowden vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages genannt. Snowden solle "als ersten Schritt" alle Dokumente zur Spähaffäre den Abgeordneten vollständig zur Verfügung stellen, forderte der CDU-Obmann im Ausschuss, Patrick Sensburg, im Gespräch mit der Westfalenpost (Samstagsausgabe). Danach könne man die Materialien sichten, auswerten und ihn anschließend zu einzelnen Aspekten befragen, wenn dies sinnvoll sei.

"So muss die Reihenfolge sein", betonte Sensburg. Die Union will nicht allein auf Zeitungsberichte angewiesen sein. "Man muss sich intensiv vorbereiten können,um Snowden die richtigen Fragen zu stellen", sagte Sensburg. Snowdens Enthüllungen hatten die Spähaffäre ausgelöst. Anfang April will der Untersuchungsausschuss im Bundestag seine Arbeit aufnehmen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •