Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Union: Ablehnung der Zwangsabgabe durch zyprisches Parlament schwerer Fehler

News von LatestNews 1353 Tage zuvor (Redaktion)
Der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Norbert Barthle (CDU), hält die Ablehnung der Zwangsabgabe auf Spareinlagen durch das zyprische Parlament für einen "schweren Fehler". "Wir können die gestrige Ablehnung der einmaligen Abgabe auf Spareinlagen durch das zyprische Parlament nicht nachvollziehen. Wir halten die Entscheidung für einen schweren Fehler", sagte Barthle am Mittwoch in Berlin.

Die Insel-Republik selbst habe vergangenes Jahr einen Hilfsantrag gestellt, nachdem klar geworden sei, dass das Geschäftsmodell Zyperns nicht mehr tragfähig ist. Ein Hilfsprogramm für Zypern könne es nur geben, "wenn glaubwürdige Schritte zur Korrektur der Fehler unternommen werden, die ursächlich zur Krise geführt haben", betonte Barthle. "Angesichts des großen Finanzbedarfs der zyprischen Banken und des Staates ist ein substanzieller Eigenbeitrag Zyperns unverzichtbar. Nur so kann die Staatsverschuldung des Landes mittelfristig wieder abgebaut werden, und nur so hat das Land eine Chance, wieder auf eigenen Beinen zu stehen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •